Screenshot 2016-05-09 10.50.51Kein Institut, sondern unsere SchülerInnen selbst befragten Jugendliche – und bauten daraus Zeitungsartikel.

Jugendliche wollten – vor allem – von Jugendlichen wissen, was sie von Sozialen Netzwerken, Handyverboten oder Drogen halten, wie sie ihren (Familien-)Urlaub planen und wie sie das Leben zwischen zwei Kulturen sehen. Dazu erarbeiteten Schüler_innen der 6a des Phönix-Realgymnasiums (Wien-Favoriten) in der Schule im Geografie-Unterricht Fragebögen zu den Themen, die sie interessierten. Mit diesen machten sie sich auf Straßen und in Fußgänger-/Begegnungs-Zonen auf die Suche nach Antwort-Willigen.

Nun kamen die meisten dieser Jugendlichen in die REdaktion des Kinder-KURIER, wo sie in einem halbtägigen Workshop aus ihren Umfrage-Ergebnissen Berichte verfassten, die zu Seiten zusammengebaut wurden.

http://kurier.at/leben/kiku/zeitungs-workshop-jugend-umfragen-diesmal-von-jugendlichen/196.984.858

Die Ergebnisse der Umfrage können Sie hier downloaden: KIKU Umfrage