Elternzusammenarbeit

Ein Elternbesuch pro Jahr durch den Klassenvorstand. Ziel ist es sich kennenzulernen, eine Gesprächsbasis aufbauen und erfahren, was Eltern wichtig ist und wo wir als Schule unterstützen können. Der Elternbesuch ist kein „Kontrollbesuch“ und auch kein Anlass, um über Schulisches zu sprechen.

Erziehungszusammenarbeit: Eltern und Schule müssen den Kindern und Jugendlichen eine einheitliche Richtung vorgeben. Sagen die Eltern „Links“ und die Schule „Rechts“ dann sind die Kinder verunsichert, verlieren die Orientierung und sind für negative Einflüsse anfällig. Deshalb ist eine gute Kommunikation zwischen Eltern und Schule sehr wichtig.

Elternseminare: Im Laufe der Jahre haben wir erkannt, dass bei verschiedenen Themenbereichen mehr Information für Eltern sehr hilfreich wäre. Deswegen haben wir bisher zu folgenden Themen Elternseminare angeboten: Ernährung von Kindern und Jugendlichen, Lernen lernen, Mediennutzung, Erziehung vor, in und nach der Pubertät, Geschieden – Was ist das Beste für mein Kind?, Unterstützung des Kindes beim Deutschlernen.
Für Themenvorschläge sind wir offen.