Zum Nikolo durfte die 4A ihre Biologie und Chemie Kenntnisse unter Beweis stellen.

Im Milchzucker Kurs am Vienna Open Lab vertieften die SchülerInnen vor ihrem ersten Test ihr Wissen über Einfach- und Mehrfachzuckern, Enzyme, Allergie und Intoleranz.
Die SchülerInnen haben gelernt, die Lactase in Form von Alginatkügelchen zu immobilisieren um damit laktosefreie Milch herzustellen. Als letztes Experiment konnten die SchülerInnen selbst Topfen bzw. Käse mithilfe des Lab Enzyms und der Säurefällung produzieren.
Außerdem durften die SchülerInnen am Ende des Kurses noch den Unterschied zwischen laktosefreier und Vollmilch probieren – natürlich nicht im Labor 😉